zurück zur Suche

Headquarter Esseti Meccanica di Precisione

Mirandola (MO)

Die Konzepte Präzision, Leistung und Qualität haben für die Firmenphilosophie von Esseti Meccanica di Precisione, führender Partner verschiedenster Industrien für Bearbeitungen und hochkomplexe mechanische Prototypen für Luftfahrt, Verpackung, sowie Automobil und Flugzeuge Priorität. Für das nach dem Erdbeben 2012 geplante Headquarter hat Architektin Maria Teresa Fantini die Werte des Unternehmens und seine Dynamik in Betracht gezogen. Besonderes Augenmerk wurde auf alle Details gelegt, einschließlich der Ausführungen, die bei den Keramikoberflächen den Anforderungen in Bezug auf Widerstandsfähigkeit und Leistung voll und ganz entsprochen haben.

Ästhetische Wirkung, Leistungen, Qualität und Nachhaltigkeit der Rohstoffe sind die grundlegenden Zutaten der Oberflächen von Panaria Ceramica, die für die Verkleidung vieler Bereiche des Firmensitzes ausgewählt wurden. Angefangen bei den Innenböden, für die die Kollektion Context, eine moderne und faszinierende Interpretation des Betoneffekts gewählt wurde. Inspiriert von alten Oberflächenbearbeitungen, bei denen Mischungen aus Marmor-, Stein- und Terrakottagranulat in einer Verbindung auf Zementbasis kombiniert wurden, wurde Context im dunkleren Farbton Mansion und im neutraleren Farbton Loft ausgewählt. Auch Zero.3 Must ist ins Spiel gekommen, in diesem Fall für die Verkleidung der Innenwände und der Tür des Büros der Geschäftsleitung, in der Version Be Black mit Oberfläche Lux: elegant, maßgebend, raffiniert. Die Toiletten stechen hingegen durch die angenehm dynamische und leichte Grafik von Horizon hervor, ein zarter und sehr natürlicher Steineffekt, der sich mit den Verkleidungen mit Betoneffekt der ausgeprägt plastischen Kollektion Even mit angenehmem Griff abwechselt. Das diskrete Dekor Framework fügt sich gut in die Klarheit dieser Oberflächen ein und verleiht dem Ambiente einen wärmeren und verspielteren Touch. Bei den Außenböden findet sich Horizon wieder, aber in der Stärke 20 mm, dunkle Variante Storm mit strukturierter Oberfläche als Garantie für einen optimalen Grip.

 

Photo Credits: Luciano Busani

 

Weiterlesen
Kontext
Öffentlichen Bereichen
Projekt
Arch. Maria Teresa Fantini - Studio Tecnico Modena Associati
Land
Italien

Ihr Projekt senden

Wenn Sie die Produkte Panaria Ceramica für Ihre Räumlichkeiten genutzt haben, können Sie die Bilder (im Format Jpeg und in guter Qualität) zusammen mit einer Beschreibung des Eingriffs (Ort und benutzte Materialien) senden. Die besten Umsetzungen werden in dem Bereich Projekte unserer Webseite veröffentlicht werden.
Foto senden
Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert Klicken Sie hier
Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.